Re-Opening des Handels

Re-Opening des Handels

Digitaler Turbo für das stationäre Geschäft

Click & Collect, Click & Meet, Shopping ganz ohne vorherige Terminvereinbarung, Öffnung nur für bestimmte Sortimente: Im Corona-Lockdown ändern sich die Regelungen für den Einzel- und Fachhandel laufend. Nicht selten sind dazu noch regionale Besonderheiten zu beachten. Den Durchblick zu behalten, wird zur Herausforderung – für Handel und Kunden gleichermaßen. Noch drängender sind weitere Fragen: Wie bleibt der Kontakt zum Kunden bestehen und wie lässt sich, sobald Lockerungen in Kraft treten, die Besucherfrequenz in den Outlets wieder steigern? Gezieltes E-Mail-Marketing stellt ein wichtiges Instrument dar, um mit digitalen Mitteln den stationären Handel zu stärken.

Corona Shopping

Gezielt Neukunden gewinnen

Regelmäßige Newsletter an Bestandskunden zu versenden, ist nur ein Weg. Nicht jedes Einzelhandelsunternehmen verfügt zudem über entsprechende Infrastrukturen und umfassende Kundendaten. Eine weitere, erfolgversprechende Möglichkeit, gerade zum Re-Opening des Handels: Online-Marketingspezialisten wie Performance Heroes Online GmbH aus Hamburg realisieren E-Mail-Marketingkampagnen mit eigenen Exklusiven-Adressen und können auf diese Weise den Handel mit potenziellen Neukunden zusammenbringen. Mit einem hochwertigen Partnernetzwerk und über 50 Millionen Double-Opt-In-Kontakten werden die Kampagnen maßgeschneidert – zur gewünschten Zielgruppe oder auch regional fokussiert. Die Auftraggeber können sich dabei auf sichere Standards verlassen. Mit den internen Vorgaben für E-Mailmarketing-Kampagnen geht Performance Heroes nochmals deutlich über die rechtlichen Datenschutz-Anforderungen hinaus.

Gesamtpaket für hohe Performance

Performance Heroes bietet dabei ein Gesamtpaket: Neben den Exklusiv-Adressen zählen dazu eine individuelle, bedarfsgerechte Selektion und die inhaltliche Konzeption des E-Mail-Versandes. Allein auf die „Wiedereröffnung“ hinzuweisen, reicht nicht aus. Gefragt sind motivierende Calls to Action, ob befristete Angebote, Zugaben, Gutscheine und Co. Zudem programmieren, texten und entwerfen die Experten von Performance Heroes die E-Mails so, dass sie bestmöglich beim Empfänger ankommen und dort maximale Aufmerksamkeit finden.

Direkter Weg von der Mail ins Geschäft vor Ort

Die digitale Ansprache und stationäre Angebote lassen sich somit auf clevere Weise miteinander eng verzahnen. Beispiel: Per Newsletter erhalten die Empfänger aufmerksamkeitsstarke Informationen über neue Sonnenbrillentrends der Saison – und können direkt per Link eine Filiale in ihrer Nähe finden und online einen Beratungstermin vereinbaren. Auch das Buchen von Probefahrten in Autohäusern erzielt durchweg gute Erfolge, ebenso wie Aussendungen mit Gutscheincodes, Gewinnspielen, individuellen Angeboten und mehr.

Shop open

Disclaimer: Bei den Bildern handelt es sich um frei verwendbare Bilder von https://www.pexels.com.

Für regionales Marketing geeignet

Bei der Konzeption der Kampagne hat der Auftraggeber freie Hand: bundesweit oder regional begrenzt – vieles ist ab einer Mindestbuchung von 100.000 Adressen möglich. Spannend: Nicht nur bundesweit tätige Handelsunternehmen können diese Möglichkeiten des Digitalmarketings nutzen. Auch regionale Händler mit entsprechendem Einzugsgebiet kommen für gezielte Kampagnen in Frage. Oder Gewerbevereine und lokale Marketingorganisationen planen gemeinsam eine Kampagne, um die Innenstadt vor Ort nach dem Lockdown wiederzubeleben. Chancen gibt es viele – entscheidend ist es, direkt zum Re-Opening gezielt zu starten.

Ihre Ansprechpartner:

Haben wir Ihr Interesse für E-Mail-Marketing geweckt? Setzten Sie sich mit unseren Performance Heroes in Verbindung.

Ann Isabelle Hnida
Ann-Isabell Hnida
Geschäftsführung
13 : 18 Hochformat
Jamal Thiem
Kampagnenmanagement
13 : 18 Hochformat
Meryem Göktürk
Kampagnenmanagement